logo-railwayhero-small

Irland: Dublin - Galway - Limerick

[rank_math_breadcrumb]

Irland fasziniert uns alle mit Bilderbuchlandschaften, grünen Wiesen, steilen Küsten, weiten Stränden und wunderschönen Städten und Dörfern, die die „Grüne Insel“ auszeichnen. Unzählige prächtige Herrenhäuser, bezaubernde Bauernhöfe und romantische Ruinen sind über die Landschaft verstreut.

Auf dieser Irland-Route erkundest du drei faszinierende Städte. Dublin, die Hauptstadt Irlands, ist eine alte und doch moderne und junge Metropole. Limerick ist die drittgrößte Stadt Irlands und Galway ist das kulturelle Herz des Landes.

[shariff]

Wo du Tickets kaufen kannst: Irish Rail | OMIO

Besuchte Länder:
Irland

Preisspanne: $$

Empfohlene Tage: 5-7 Tage

Dauer: ca. 6-7 Stunden

Entfernung: 473 km

Transportmittel: Zug

Dublin: Schillernde Hauptstadt mit Geschichte

Dublin ist die schillernde, kosmopolitische und moderne Hauptstadt von

Irland

. Mit einer Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert und einer uralten Efeuliga zeigt das Trinity College Dublin sein Alter.

Zwei Straßen weiter gibt es oft schicke Boutiquen und neue Restaurants. Eine beliebte Brücke für viele Dubliner ist die Ha’penny Bridge über die Liffey, die dich direkt in die mittelalterlichen Straßen von Temple Bar führt. Hier gibt es jede Menge Kneipen und Live-Musik.

Wenn du dort kein Guinness findest, kannst du das 7 Stockwerke hohe Guinness Storehouse besuchen, um die Geschichte des Biers zu erfahren, die älter ist als die USA selbst. Außerdem kannst du von der Gravity Bar aus ganz Dublin überblicken.

Weitere Attraktionen in der Stadt sind das Kilmainham Gaol, die St. Patrick’s Cathedral, die Jameson Distillery, das Book of Kells, das National Museum of Ireland und das Dublin Castle.

Dublin Heuston → Galway (Ceannt) | Dauer: 2:15 h | Transfers: 0 | Transport: Zug

train-icon

Vom Bahnhof Dublin Heuston kannst du nach Galway fahren. An Wochentagen gibt es täglich neun direkte Zugverbindungen zwischen Dublin und Galway. Am Sonntag gibt es sechs Direktverbindungen. Weitere Informationen zu Abfahrtszeiten und Fahrkarten erhältst du online auf der

Irische Eisenbahn

.

Galway: Zentrum der gälischen Kultur

Der nächste Punkt auf unserer Irland-Reise ist Galway. An der Westküste von Irland gelegen

Irland

fühlt sich die Stadt relativ klein an, da sie sehr gut zu Fuß erreichbar ist. Du wirst in kurzer Entfernung viel finden! Es ist trendy, jung und lebendig und die besten Kneipen und Live-Musik sind vom Latin Quarter bis zur Kneipenmeile in der Quay Street verstreut.

Der Juwelier, bei dem der berüchtigte Claggagh-Ring ursprünglich hergestellt wurde, bietet einen kurzen Film über die Geschichte des Rings und eine Auswahl seiner kultigen Ringe an. Täglich finden Touren zu den Cliffs of Moher statt, die du mit dem Bus und dem Boot erreichen kannst. Viele Reiseveranstalter lassen dir genug Zeit, um an den Klippen entlang zu wandern, egal mit welchem Verkehrsmittel du anreist.

Tipps für tolle Restaurants: Das Dela bietet fantastische Frühstücksoptionen, The Dough Bros serviert super leckere Pizzen und das Il Vicolo ist in einer alten Wassermühle untergebracht und hat eine Terrasse am Flussufer, wo du ein 5-Sterne-Menü genießen kannst.

Galway (Ceannt) → Limerick Colbert | Dauer: 1:51 h | Transfers: 0 | Transport: Zug

train-icon

Zwischen Galway und Limerick fahren täglich 3 Direktzüge mit einer Fahrzeit von etwa 2 Stunden. Es gibt 4 weitere Fahrten nach Limerick, bei denen du umsteigen musst. Weitere Informationen zu Abfahrtszeiten und Fahrkarten erhältst du online auf der

Irische Eisenbahn

.

Achtung! Es gibt zwei Stationen. Limerick Colbert ist der Bahnhof der Stadt und Limerick Junction liegt weit außerhalb der Stadt. Buche auf jeden Fall Colbert, um das meiste von Limerick zu Fuß zu sehen.

Limerick: Mittelalter trifft auf Moderne

Limerick ist wahrscheinlich am besten für seinen fünfzeiligen Reim bekannt, aber die Stadt hat noch mehr zu bieten als den Witz ihrer Poesie! Die Stadt liegt in Shannon in der Provinz Munster und das mittelalterliche Zentrum der Stadt befindet sich auf Kings Island.

Auf der Insel findest du das prächtige King John’s Castle, eine fünfeckige Burgfestung, die 1202 erbaut wurde. Die St. Mary’s Cathedral aus dem Jahr 1172 ist ebenfalls wunderschön.

Wenn dein Magen knurrt, geh zum Milk Market und hol dir ein paar lokale Lebensmittel. In der Fox’s Bow Alley mit ihren Läden für Kunsthandwerk und keltischen Silberschmuck kannst du auch einheimisches Kunsthandwerk kaufen. Limerick ist eine stolze Sportstadt und Rugby steht hier im Rampenlicht.

Limerick Colbert → Dublin Heuston | Dauer: 2:05 h | Transfers: 0 – 1 | Transport: Zug

train-icon

Die Züge fahren stündlich von Limerick Colbert Station nach Dublin. Es gibt vier Direktverbindungen oder mehrere Optionen, bei denen du in Limerick Junction umsteigen musst. Hier buchen

*Haftungsausschluss: Da sich die Fahrpläne ständig ändern, kann es sein, dass die Informationen auf RailwayHero zum Zeitpunkt des Lesens nicht auf dem neuesten Stand sind. Erkundige dich immer bei den Betreibern nach den neuesten Informationen.

[shariff]

Diese Reiserouten könnten dir auch gefallen

England: Die Schleife um London

England: Die Schleife um London

Wales: Der Traum eines Eisenbahnliebhabers

Wales: Der Traum eines Eisenbahnliebhabers

Schottland: Highland Games und ein märchenhafter Dampfzug

Schottland: Highland Games und ein märchenhafter Dampfzug

Der mystische Orient Express

Der mystische Orient Express

Cookie Consent mit Real Cookie Banner